Seminare und Workshops

Systemische Unterstützung von Trauernden

Die qualifizierte Begleitung von Trauernden erfordert spezifisches Wissen sowie beraterische Kompetenzen. Das Seminar gibt einen Überblick über die Vielfältigkeit von Trauerprozessen und stellt Unterstützungmöglichkeiten durch systemische Interventionen und Methoden vor. Es werden Anregungen gegeben, um die Sprach- und Hilflosigkeit zu überwinden. Anhand von (eigenen) Fällen können Methoden besprochen und ausprobiert werden.

Inhalte:

  • Vorstellung der gängigen Trauermodelle sowie möglicher Trauermediatoren
  • Einführung in die Grundlagen systemischen Arbeitens in der Trauerbegleitung
  • Erschwerte Trauerprozesse – Grenzen systemischer Beratung
  • systemische Methoden und Interventionen
  • systemisch orientierte Praxisanwendung
  • Strategien zum Umgang mit den eigenen Gefühlen

Zielgruppe:    Fachkolleg*innen aus den verschiedenen Beratungsfeldern, die dort mit Tod und Trauer in den verschiedenen Lebenskontexten konfrontiert werden .

Ort:           Refrather Treff, Steinbrecher Weg 2, 51427 Bergisch Gladbach
Termin:     Freitag,  09.11.2018,  10.00 – 13.00 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
0rt:            Refrather Treff, Steinbrecher Weg 2, 51427 Bergisch Gladbach-Refrath
Kosten:     100,00 Euro
Leitung:
    Dipl. Psych. Stefanie Heer, Bonn, Systemische Therapeutin (DGSF)

Ausschreibung
Anmeldung


Versanstaltungsreihe:

Lösungsorientierte Eltern-Säuglings-/Kleinkind Beratung –
„Erste Hilfe“ bei Regulationsstörungen

Diese Veranstaltung ist vom Gesundheitsamt des Rheinisch Bergischen Kreises, Bergisch Gladbach mit 14 Fortbildungsstunden als anrechnungsfähig im Sinne von § 7 HebBO NRW anerkannt.

Zielgruppe:
Fachleute aus dem Arbeitsfeld der Frühen Hilfen

Termine:

Teil 2: opppositionelles Verhalten, exzessives Trotzen / Klammern, Spielunlust, Ängstlichkeit
Do 21.02.2019, 9.30 – 16.30 Uhr
Fr 22.02.2019 9.30 – 14.00 Uhr

Ort:
Refrather Treff, Steinbrecher Weg 2, 51427 Bergisch Gladbach-Refrath

Ausschreibung
Anmeldung